Stage SAFEwalk
Schutz von Menschen, Waren und Lagereinrichtungen.

Hellmann fördert Gesundheit und Sicherheit mit SAFEwalk.

Hellmann ist ein international tätiges Logistikunternehmen mit 19.500 Mitarbeitern an 437 Standorten in 162 Ländern. Um die Sicherheit in ihrem Lager mit Zwei-Schicht-Betrieb zu erhöhen, buchte Hellmann einen SAFEwalk, bei dem ein Jungheinrich-Experte das Lager im laufenden Betrieb analysiert.

Herausforderungen

  • Hoher Warenumschlag in enger Lagerumgebung.
  • Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern ist höchste Priorität für Hellmann.
  • Der Schutz gelagerter Ware ist entscheidend für Hellmanns Erfolg.
  • Sicherheitsvorfälle in Lager mit hohem Warenumschlag erforderten Maßnahmen.

Lösungen

  • Von Jungheinrich durchgeführter SAFEwalk im laufenden Betrieb.
  • Hochqualifizierter Jungheinrich-Experte - vor Ort aktiv mit Blick aufs Detail.
  • Begleitet von Hellmanns Gesundheits- und Sicherheitsbeauftragtem konnte der SAFEwalk potentielle Gefahren identifizieren.
  • Praxisrelevante und umsetzbare Strategien zur Steigerung der Sicherheit.
  • Hellmann erhielt pragmatische Tipps und einen schriftlichen SAFEwalk-Bericht.

Kundenvorteile

  • Seit dem SAFEwalk sanken Sicherheitsvorfälle auf Null.
  • Sofortige Kostenersparnisse auf Grund reduzierter Warenschäden.
  • Die SAFEwalk-Empfehlungen verringerten Schäden an Waren und Lagereinrichtung messbar.
  • Keine Unterbrechung des Lagerbetriebs während der SAFEwalk-Analyse.
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit: Teammitglieder fühlen sich wertgeschätzt.

Hellmann auf den Punkt gebracht:

Dominique Mangeot
Leitung Güterumschlag, Hellmann

„Keine Unfälle mehr, signifikant reduzierte Warenschäden und Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt fühlen. Der SAFEwalk hat uns rundum überzeugt."

Wollen auch Sie Ihre Sicherheit und Produktivität steigern?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit uns!

Haben Sie Fragen?