Stage Regalbediengeräte Kleinteile

Regalbediengeräte Kleinteile

Kurze Zykluszeiten, direkter Zugriff auf jeden Artikel sowie hohe Umschlagleistung und optimale Raumnutzung: Unsere automatischen Kleinteilelager sind die Lösung für die Lagerung von Kleinteilen mit großer Artikelzahl bei gleichzeitig höchsten Anforderungen an den Warendurchsatz. 

Das leistungsfähigste Regalbediengerät für Kleinteile.

Die Regalbediengeräte für Kleinteile sind eine Eigenentwicklung von Jungheinrich, unter Einsatz innovativer Technologien. Sie überzeugen durch Spitzenwerte bei Warendurchsatz, Raumnutzung und Energieeffizienz. So kommt in Ihrem Kleinteilelager die Effizienz in Bewegung.

Content stacker cranes for miniload warehouse

Minimale Betriebskosten - maximale Raumnutzung.

Das Regalbediengerät überzeugt nicht nur durch Spitzenwerte in Geschwindigkeit und Beschleunigung, sondern auch durch höchste Energieeffizienz. Zugleich nutzt es das Lagervolumen optimal aus. Die best-in-class Automatisierungslösung für die platzsparende Lagerung von Kleinteilen in Behältern, Karton oder Tablaren.


Content stc miniload 1 Höchste Leistungsdaten seiner Klasse

Der STC ist weltweit das leistungsfähigste AKL-Regalbediengerät seiner Klasse. Mit einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 6 m/s bei einer maximalen Beschleunigung über 5,3 m/s² kann der Warendurchsatz, d.h. die Zahl der Ein-und Auslagerungen pro Stunde, deutlich erhöht werden. Damit setzt sich der STC an die Spitze der Hochleistungsgeräte.

Content stc miniload 2 Maximale Energieeffizienz

Der Einsatz der SuperCaps ermöglicht es, im laufenden Betrieb die beim Bremsen entstehende Energie zu speichern und weiter nutzbar zu machen. So gelingt es dem STC, die enormen Verbrauchsspitzen, die beim Beschleunigen und Abbremsen entstehen, zu eliminieren. Das heißt: signifikante Kosteneinsparungen bei der Energiebereitstellung und beim Energieverbrauch. 

Content stc miniload 3 Geringste Anfahrmaße seiner Klasse

Durch die konstruktive Gestaltung der Fahrschiene ist die Bodentraverse als Schlitten in die Fahrschiene eingelassen, wodurch eine deutliche Reduzierung des oberen und unteren Anfahrmaßes erreicht wird.
Die Lauffläche der Hauptlaufräder befindet sich nur ca. 55 mm über dem Boden statt wie marktüblich 150 bis 250 mm.

Content stc miniload 4 Maximierung des Lagervorlumens

Eine weitere Neuheit ist der platzsparend im Mastfuß integrierte Omega-Fahrantrieb. Durch seine schmale und leichte Bauweise findet der zweisträngige Antrieb Platz zwischen Schaltschrank und Mast. Dadurch wird auch das vordere und hintere Anfahrmaß deutlich verringert. Der STC  erzielt somit die geringsten Anfahrmaße seiner Klasse. Das Resultat: eine Maximierung des Lagervolumens.

Content stc miniload 5 Hohe Skalierbarkeit

Das neuartige Design und die extreme Leichtbauweise des Mastes wurden über sehr leichte Aluminium-Extrusionsprofile mit Fachwerkstreben aus Aluminiumguss realisiert. Dies ermöglicht ein geringes Gesamtgewicht des Regalbediengerätes  sowie eine flexible Skalierbarkeit des Mastes. Im Rahmen der STC-Produktfamilie kann damit eine Masthöhe bis 25 m erreicht werden.


EFFIZIENZ IN BEWEGUNG

Als kompetenter Partner für Automatisierung planen und realisieren wir das auf Ihren Bedarf abgestimmte Logistiksystem, mit dem Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Lagers ganz automatisch erhöhen.

Möchten Sie die Effizienz in Ihrem Lager auf ein neues Niveau heben?


Stage Dividende

Ihr Kontakt

Systeme

Telefon

0800 222 585858

Kontakt aufnehmen

5% auf Kleinteillagerung im PROFISHOP

Haben Sie Fragen?