Stage Regalbediengeräte Kleinteile

Regalbediengeräte Kleinteile

Im automatischen Kleinteilelager (AKL) entscheiden Geschwindigkeit und Präzision bei optimaler Energieeffizienz über die Leistungsfähigkeit. Das Regalsystem, die Software, die angeschlossene Fördertechnik und das Regalbediengerät als Herzstück der Anlage bieten dabei ein perfektes Zusammenspiel.

Effiziente Kleinteilelagerung mit System

Mit einem automatischen Kleinteilelager (AKL) von Jungheinrich und unserem Regalbediengerät als Herzstück der Anlage erreichen Sie optimale Leistungswerte: kurze Zugriffszeiten, hoher Durchsatz, optimale Raumnutzung. Ihr AKL wird auf dieser Grundlage individuell auf Ihre Anforderungen ausgelegt. Das schafft systematisch Raum für eine äußerst platzsparende und hochdynamische Lagerung von Kleinteilen in Behältern, Kartons oder Tablaren. Die Ausführung erfolgt dabei in einfach- oder mehrfachtiefen Anwendungen beispielsweise als Ersatzteil-, Kommissionier- und Pufferlager oder als Distributionslager.

Mit Tempo zur Höchstleistung

Bis zu 25 m Raumhöhe nutzt ein automatisches Kleinteilelager von Jungheinrich voll aus. Ihre Waren werden wahlweise auf Winkelauflagen oder Fachböden ein- und ausgelagert. Für Tempo bei der Ein- und Auslagerung sorgen unsere Regalbediengeräte mit Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 6 m/s und Fahrbeschleunigungen von bis zu 5,3 m/s². Ihre ganze Leistungsfähigkeit spielen die smarten Hochleistungsgeräte problemlos im Mehrschichtbetrieb (24/7) aus. Vollautomatisch und absolut verlässlich.

Energieeffizienz intelligent erreichen: SuperCaps

SuperCaps sind Bestandteil der Antriebskonfiguration unserer Regalbediengeräte für Kleinteile. Sie ermöglichen ein besonders intelligentes und wirtschaftliches Energiemanagement: Die Energie bei Bremsvorgängen wird in den SuperCaps gespeichert und für nachfolgende Beschleunigungsvorgänge in das Antriebssystem zurückgeführt. Dies sorgt für eine deutlich reduzierte Anschluss- und Einspeiseleistung und somit für eine signifikante Reduktion der Betriebskosten. 

Innovative Konstruktion mit vielen Vorteilen

Unsere neueste Generation von Regalbediengeräten für Kleinteile überzeugt auch durch ihre zukunftsweisende Konstruktion: Der konsequente Leichtbau spart Energie und das neuartige modulare Mastdesign ermöglicht eine flexible Skalierbarkeit des Regalbediengerätes. Das innovative Fahrschienenkonzept mit dem im Mastfuß integrierten Omega-Fahrantrieb ermöglicht zudem die niedrigsten Anfahrmaße seiner Klasse und dadurch eine noch optimalere Raumnutzung.

Lagerung & Transport im PROFISHOP


Haben Sie Fragen?