Stage Regalbediengeräte Kleinteile

Regalbediengeräte Kleinteile

Höchstgeschwindigkeit im Kleinteilelager

Unsere smarten Regalbediengeräte sorgen in Ihrem automatischen Kleinteilelager (AKL) für Höchstgeschwindigkeit bei maximaler Sicherheit. Die Lastaufnahmemittel der Regalbediengeräte sind dazu für verschiedenste Kleinladungsträger und Stellplatztiefen ausgelegt und sorgen so für ein schnelles Warenhandling. Egal wie Sie Ihr AKL konfigurieren möchten, die Greifvorrichtungen sind für einfach-, doppelt- oder mehrfachtiefe Lagerung optimiert.

Effiziente Kleinteilelagerung

Machen Sie Jungheinrich Regalbediengeräte zu einem Herzstück Ihrer effizienten Kleinteilelagerung und erreichen Sie so optimale Leistungskennzahlen. Kurze Zugriffszeiten, hoher Durchsatz und eine optimierte Raumnutzung sind die Basis eines jeden automatischen Kleinteilelagers von Jungheinrich. Ihr AKL wird auf dieser Grundlage individuell auf Ihre persönlichen Anforderungen ausgelegt und schafft Raum für eine äußerst platzsparende und hochdynamische Lagerung von Kleinteilen in Behältern, Kartons oder Tablaren. Die Kleinteilelagerung kann in einfach- oder mehrfachtiefen Ausführungen beispielsweise als Ersatzteil-, Kommissionier- und Pufferlager oder als Distributionslager erfolgen.

Bis zu 25 m Raumhöhe

Ihre Waren werden wahlweise auf Winkelauflagen bzw. Fachböden – unter voller Nutzung der Raumhöhe von bis zu 25 Metern – ein- und ausgelagert. Das AKL kann dabei wahlweise für den Betrieb unter Normaltemperatur oder auch als Tiefkühllager bis –30°C ausgelegt werden.

Für Tempo auf dem Weg zum Kommissionierplatz oder zur angeschlossenen Fördertechnik sorgen unsere Regalbediengeräte mit Fahrgeschwindigkeiten bis 6 m/s und Fahrbeschleunigungen bis 5,3 m/s². Ihre ganze Leistungsfähigkeit spielen die smarten Hochleistungsgeräte problemlos im Mehrschichtbetrieb (24/7) aus. Volllautomatisch und absolut verlässlich.


Haben Sie Fragen?