Stage Bataillard
Zukunftsweisende Intralogistik im Weinhandel

Handelskellerei Bataillard setzt auf Lagerlogistik für die Zukunft

Die im Schweizerischen Rothenburg ansässige Bataillard AG gehört zu den umsatzstärksten Weingroßhändlern des Landes. Seit mehr als 20 Jahren vertraut das traditionsreiche Unternehmen in Sachen Intralogistik auf unsere Produkte und Services.

Zusammenarbeit seit Jahrzehnten

Die in fünfter Generation familiengeführte Firma betreibt eine eigene Abfüllanlage, sie lagert und vertreibt Jahr für Jahr mehr als 20 Millionen Liter hochwertiger Weine. Bataillard bietet seinen Kunden aus Fach-, Einzel- und Gastronomiegroßhandel eine Vielzahl an Dienstleistungen, die vom Abfüllen in unterschiedliche Flaschenformen, über das Etikettieren, Kommissionieren und die Vorratshaltung bis hin zu Verkaufsförderung und Versand reichen. Bereits seit 1995 setzt das Unternehmen in allen Belangen der Lagerlogistik auf unsere Kompetenz. Als die Kapazitäten in Rothenburg 2012 erschöpft waren, musste ein neues Hochregallager her. Im Jahr darauf wurde es in Betrieb genommen, parallel dazu stellte Bataillard einen Hochregalstapler EKX 515 in Dienst.

Dr. Klaus Veit
Betriebsleiter bei Bataillard

„In der Intralogistik setzen wir schon seit 1995 auf Jungheinrich. Zusammenarbeit und Beratung sind sehr gut und auf unsere Anforderungen zugeschnitten."

Individuelle Lösungen sind gefragt

Wir konzipierten Bataillard ein speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Hochregallager mit drei vollautomatischen Bediengeräten, das für 10.600 Paletten Platz bietet. Für höchstmögliche Effizienz beim Ein- und Auslagern sorgt ein Kommissioniertunnel mit 260 Kommissionierplätzen und dynamischer Kommissionierung. Die Fördertechnik ist direkt an die Abfüllanlage angebunden, so erfolgt das Einlagern automatisch und auf schnellstem Weg. Beim Kommissionieren zeigt auch der neue Hochregalstapler EKX 515, was er kann. Dieses Flurförderzeug bringt mit seiner Ergonomie und Wirtschaftlichkeit sowie mit seinen fünf Millionen Konfigurationsmöglichkeiten Höchstleistungen in Schmalganglagern.

Die Qualität beim Service stimmt

Insgesamt nutzt Bataillard rund 30 unserer Flurförderzeuge im 2-Schicht-Betrieb, darunter Handgabelhubwagen, Gabelstapler und Schubmaststapler ETV 110. Betriebsleiter Dr. Klaus Veit weiß sie zu schätzen, er sagt: „Alle Fahrzeuge sind von hoher Qualität und sehr robust. Die Produktvielfalt bei Jungheinrich bietet für unsere vielfältigen Bedürfnisse die passenden Lösungen – sei es beim Ver- und Entsorgen der Abfüllanlage mit Füllgütern und Materialien, oder auch beim Kommissionieren.“ Große Stücke hält Veit auch auf unsere Servicequalität: „Unsere Intralogistik muss immer in einem Topzustand sein, daher sind neben der Zuverlässigkeit die Wartung und der Service das A und O. Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und blicken positiv in die Zukunft.“

Haben Sie Fragen?