+49 80 0222585858 Service-Hotline Kostenfreie Rufnummer
Kontaktformular
Newsletter
Case Study Atomic Stage
Beeindruckende Effizienz mit Bergpanorama.

Sportliche Höchstleistung im automatischen Kleinteilelager von Atomic.

Für den Transport und die effiziente Lagerung von Ski-Zubehör und Sportartikeln setzt Atomic auf ein leistungsfähiges Kleinteilelager. Durch Paarbildungsplätze an der Fördertechnik wird die optimale Verteilung der Produkte auf die rund 58.800 Lagerplätze garantiert – für maximale Raumausnutzung.

Herausforderungen

  • Planung eines intelligenten Karton-Lagersystems zur bestmöglichen Ausschöpfung der Lagerkapazität.
  • Effizienter Transport sowie Lagerung von Produkteinheiten in 37 verschiedenen Größen.
  • Leistungssteigerung der Regalbediengeräte durch Paarbildungsplätze an der Fördertechnik.
  • Realisierung einer zukunftsfähigen Lösung mit der Option zur Integration weiterer Kartonformate.

Lösungen

  • Jungheinrich Automatiklagerlösung inklusive Regalsystem, Bediengerät, Fördertechnik und Software.
  • 5-gassiges Silo-Kleinteilelager für doppeltiefe Lagerung mit bis zu 58.800 Stellplätzen. 
  • Ergonomische Kommissionier- und Paarbildungsplätze für höchste Flexibilität und Effizienz.
  • Intelligente Schnittstellen-Software WCS für reibungslose Prozessabläufe.

Erfolge

  • Ausgeklügeltes Silo-Automatiklager für den weltweiten Versand von Sportartikeln.
  • Dynamische Regalfächer mit 8 bis 10 Ladeeinheiten pro Regalfach für optimale Raumausnutzung.
  • Signifikante Leistungssteigerung durch "Karton-Tinder" und Paarbildungsplätze.
  • Schaffung einer flexiblen Lösung mit Erweiterungsmöglichkeiten in der Zukunft.



Atomic auf einen Blick:

Die Kundenreferenz im Detail zum Download:

Möchten auch Sie die Leistung und Effizienz in Ihrem Lager erhöhen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.


Weitere Referenzen: 

Haben Sie Fragen?