Kontaktformular
+49 80 0222585858 Service-Hotline Kostenfreie Rufnummer
Standort finden
Case Study Atomic Stage
Beeindruckende Effizienz mit Bergpanorama.

Sportliche Höchstleistung im automatischen Kleinteilelager von Atomic.

Für den Transport und die effiziente Lagerung von Ski-Zubehör und Sportartikeln setzt Atomic auf ein leistungsfähiges Kleinteilelager. Durch Paarbildungsplätze an der Fördertechnik wird die optimale Verteilung der Produkte auf die rund 58.800 Lagerplätze garantiert – für maximale Raumausnutzung.

Herausforderungen

  • Planung eines intelligenten Karton-Lagersystems zur bestmöglichen Ausschöpfung der Lagerkapazität.
  • Effizienter Transport sowie Lagerung von Produkteinheiten in 37 verschiedenen Größen.
  • Leistungssteigerung der Regalbediengeräte durch Paarbildungsplätze an der Fördertechnik.
  • Realisierung einer zukunftsfähigen Lösung mit der Option zur Integration weiterer Kartonformate.

Lösungen

  • Jungheinrich Automatiklagerlösung inklusive Regalsystem, Bediengerät, Fördertechnik und Software.
  • 5-gassiges Silo-Kleinteilelager für doppeltiefe Lagerung mit bis zu 58.800 Stellplätzen. 
  • Ergonomische Kommissionier- und Paarbildungsplätze für höchste Flexibilität und Effizienz.
  • Intelligente Schnittstellen-Software WCS für reibungslose Prozessabläufe.

Erfolge

  • Ausgeklügeltes Silo-Automatiklager für den weltweiten Versand von Sportartikeln.
  • Dynamische Regalfächer mit 8 bis 10 Ladeeinheiten pro Regalfach für optimale Raumausnutzung.
  • Signifikante Leistungssteigerung durch "Karton-Tinder" und Paarbildungsplätze.
  • Schaffung einer flexiblen Lösung mit Erweiterungsmöglichkeiten in der Zukunft.



Atomic auf einen Blick:

Die Kundenreferenz im Detail zum Download:

Möchten auch Sie die Leistung und Effizienz in Ihrem Lager erhöhen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Stage Dividende

Ihr Kontakt

Vertrieb

Kontakt aufnehmen


Weitere Referenzen: 

Haben Sie Fragen?