Content Digitalisierung & Vernetzung 7
Das orchestrierte Lager ist keine Zukunftsmusik

Digitalisierung und Vernetzung mit Jungheinrich

Das orchestrierte Lager ist keine Zukunftsmusik.

Digitalisierung und Vernetzung sind die Hebel, um Logistikprozesse effizienter zu gestalten. Aber wann ist es Zeit für den eigenen Auftakt? Wie viel Musik steckt für Sie in dem Thema? Als führender Systemanbieter für intelligente Intralogistiklösungen sind wir überzeugt: Schon heute kann jedes Unternehmen, egal ob Global Player, mittlerer oder kleinerer Betrieb, seine Prozesse gewinnbringend vernetzen und perfekt dirigieren, und sich so Profitabilität und Zukunftsfähigkeit sichern.

Content Digitalisierung & Vernetzung (5)

Die vier Prinzipien für das perfekt orchestrierte Lager.

Mit vier Prinzipien machen wir die Industrie 4.0 für Sie greifbar.

Content Digitalisierung + Vernetzung

Einfachheit

Ein vernetztes System darf komplex sein. Aber nicht kompliziert.

Auf einer Partitur mag eine Symphonie außerordentlich komplex wirken, das Ergebnis aber strahlt Leichtigkeit aus. Das Gleiche gilt für Digitalisierung und Vernetzung mit Jungheinrich. Denn mit unserem umfassenden Prozesswissen, mit Sorgfalt und dem Mut zum Pragmatismus treten wir an, die Herausforderung Industrie 4.0 für Sie einfach zu gestalten. Von der Planung über die Implementierung bis hin zum täglichen Handling.

Die Einfachheit der Jungheinrich-Lösungen ist für viele unserer Kunden einer der wichtigsten Gründe, die entscheidenden Schritte in eine digital vernetzte Zukunft jetzt zu unternehmen. Als führender Systempartner für Intralogistik-Gesamtlösungen sind wir davon überzeugt, dass nicht die Zukunftsvision Industrie 4.0 das Thema ist, sondern wie Unternehmen, vom Global Player bis hin zu mittleren und kleineren Betrieben, schon heute ihre Prozesse intelligent vernetzen, perfekt dirigieren und so ihre Profitabilität und Zukunftsfähigkeit sichern können. Und das mit einem Partner, auf den man sich verlassen kann und der einen nachhaltig und konsistent berät.

Content Digitalisierung & Vernetzung (6)

Individualität

Es gibt nicht eine, sondern nur Ihre richtige Lösung.

Kein Orchester ist wie das andere – und kein Lager ist gleich. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und tiefen Einblicken in unterschiedlichste Lagerrealitäten und Branchen weltweit können wir die Anforderungen an Ihre Intralogistik richtig einschätzen. Basis für unsere maßgeschneiderten IT- und Automatisierungslösungen ist dabei nicht nur der Blick auf Ihr Lager, sondern auf Ihre gesamte Wertschöpfungskette sowie deren prognostizierbare Entwicklung. Damit sich digital vernetzte Maschinen und Prozesse dabei nicht nur für Großunternehmen, sondern auch schon für kleine und mittelständische Unternehmen rechnen, setzen wir auf praxiserprobte Maschinenplattformen und -komponenten, die passgenau nach Ihren Bedürfnisse individualisiert werden. Die Modularität unserer Maschinen sowie Hardware- und Softwarelösungen sorgt für maximale Flexibilität, schnelle Anpassungsfähigkeit und Zukunftssicherheit Ihrer intralogistischen Prozesse.

Content Digitalisierung & Vernetzung (2)

Automatisierung

Automatisierung ist Innovation, die sich auszahlt.

Teil- oder vollautomatisierte Förderzeuge bieten Ihnen ein enormes Optimierungspotenzial hinsichtlich Prozesszeiten und -sicherheit, Flexibilität sowie Fehlerreduktion. Gerade vor dem Hintergrund einer durch Individualisierung geprägten Gesellschaft entscheidet die Effizienz Ihrer Intralogistik-Prozesse über Ihren Wettbewerbsvorteil. Denn immer kleinere Losgrößen müssen immer schneller und zugleich kostengünstiger bewegt werden.

Doch nicht jede Automatisierungslösung zahlt sich automatisch aus. Der Erfolg hängt davon ab, welcher Automatisierungsgrad zu Ihrer Zielsetzung passt. Deshalb analysieren wir zunächst Ihre individuellen Anforderungen und sorgen für das harmonische Zusammenspiel von manuellen, teil- und vollautomatisierten Bereichen in Ihrem Lager. Entscheidend dabei ist, dass sich Ihre Lösung je nach Bedarf schnell und flexibel anpassen lässt. An saisonale Peaks oder Bedarfsschwankungen genauso wie an die Herausforderungen von morgen und ein zukünftiges Wachstum.

Unser heutiges Automatisierungsensemble reicht von Fahrerlosen Transportsystemen und Fördertechnik über automatische Kleinteile- und Palettenlager bis hin zum Taktgeber, unserem vorwärtskompatiblen Warehouse Management System, dem Jungheinrich WMS. Als Generalunternehmer begleiten wir Sie nicht nur von der Planung bis hin zur Übergabe der schlüsselfertigen Anlage, sondern stehen auch nach dem Projektabschluss mit kompetentem und umfassendem Service und Support an Ihrer Seite.

Erfahren Sie mehr zu Automatisierung mit Jungheinrich


In 3 Schritten zur maßgeschneiderten Automatisierungslösung

Erfahren Sie Mehr


Content Digitalisierung & Vernetzung (3)

Alles aus einer Hand

Das Neue braucht einen Dirigenten mit viel Erfahrung.

Als Ihr verlässlicher Partner mit Erfahrung und Weitblick vereinen wir alle Kernkompetenzen rund um die Digitalisierung und Vernetzung Ihres Lagers unter einem Dach. Ein persönlicher Ansprechpartner von Jungheinrich koordiniert für Sie alle Gewerke und behält stets den Überblick. Von der Planung bis hin zur „Schlüsselübergabe“ und darüber hinaus. Denn auch nach der Inbetriebnahme sind wir für Sie da: mit einem dichten Netz an eigenen Kundendiensttechnikern weltweit und umfassendem Service und Support aus einer Hand. Als führender Systemanbieter planen, bauen und betreuen wir für Sie ganzheitliche Lagersysteme und stellen sicher, dass Sie damit stets zukunftsfähig bleiben. Wir studieren und verstehen Prozesse und Gewerke und optimieren fortlaufend das Zusammenspiel – wie ein Dirigent. Hierbei unterstützt das intelligente Jungheinrich WMS als digitaler Taktgeber.

Content Digitalisierung & Vernetzung 6

Taktgeber: das Jungheinrich WMS.

Die effiziente Schnittstelle zwischen allen Gewerken.

Der Taktgeber in Ihrem digitalisierten und vernetzten Lager ist das Jungheinrich WMS. Die branchenunabhängige, zuverlässige Software verwaltet, steuert und optimiert Ihr Lager und sorgt damit für nachhaltig effiziente und einfache Prozesse. Ein entscheidendes Kriterium ist dabei die Zuverlässigkeit. Das Jungheinrich WMS ist daher eine ausgereifte Plattform, die kontinuierlich weiterentwickelt wird, stets vorwärtskompatibel ist und solide mit Ihren Marktanforderungen mitwächst. Dank ihrer Modularität lässt sie sich perfekt individualisieren und passt sich so flexibel an Ihre zukünftigen Veränderungen an. Denn auch in einem Orchester sorgt der Dirigent zu jeder Zeit für das einwandfreie Zusammenspiel. Mehr als 150 Unternehmen unterschiedlichster Branchen weltweit profitieren bereits von der Effizienz ihrer Lagerprozesse mit dem Jungheinrich WMS. Für den einfachen Einstieg in die digitale Lagerverwaltung von kleinen und mittleren Lagern bieten wir Ihnen zudem das Jungheinrich WMS Series 2 mit praxiserprobten und standardisierten Prozessen.

Erfahren Sie mehr über Jungheinrich WMS

So sorgt das Jungheinrich WMS für Gleichklang im Lager.

Content Digitalisierung & Vernetzung (7)

Jungheinrich WMS

Das Warehouse Management System, unser Jungheinrich WMS, ist der Taktgeber im digitalisierten und vernetzten Lager. Die zuverlässige Software überblickt souverän, was wo und in welcher Menge und Qualität eingelagert wird. Sie bildet alle Prozesse vom Wareneingang bis zum Warenausgang ab und sorgt damit für einfache und effiziente Abläufe.

Managementprozesse

Im Orchester des Lagers spielen die im Jungheinrich WMS integrierten Managementprozesse vom Wareneingang bis zum Warenausgang die entscheidende Rolle. Sie verwalten, steuern und optimieren das Lager ganzheitlich und sorgen damit für nachhaltig effiziente und einfache Prozesse – optimal angepasst an Ihre Bedürfnisse.

Wareneingang

Zum Wareneingang in einem Lager gehören Prozesse wie die Vereinnahmung, Dekonsolidierung, Qualitätsprüfung und die eigentliche Einlagerung. Für das perfekte Zusammenspiel des Lagerorchesters sorgen bei der Vereinnahmung der Ware nicht nur das Jungheinrich WMS, sondern auch die nötigen Hardware-Komponenten wie Handscanner, Drucker, Funk-Terminals und mobile Arbeitsplätze.

Lagerhaltung

Durch das Jungheinrich WMS werden alle Bestandteile des Lagers von den Regalen über die Fahrzeuge bis hin zu komplett automatisierten Systemen oder Datenfunkendgeräten intelligent vernetzt und zentral koordiniert. Als Generalunternehmer bietet Jungheinrich eine nahtlos integrierte Gesamtlösung aus aufeinander abgestimmten Gewerken.

Warenausgang

Zum Bereich Warenausgang im Lager gehören die Kommissionierung, Auslagerung, Konsolidierung, Verpackung und Verladung. Das Jungheinrich WMS ermöglicht die komplette Orchestrierung aller Tätigkeiten und konfiguriert, abhängig von der Ausstattung Ihres Lagers, die jeweils perfekten Arbeitsabläufe.

Content Digitalisierung & Vernetzung

Prozesse gewinnbringend vernetzen und perfekt dirigieren.

Digitalisierung und Vernetzung sind schon heute in vielen Lebensbereichen alltäglich. Als Experte, mit über 60 Jahren Erfahrung in der Intralogistik, wissen wir, dass Digitalisierung und Vernetzung eine übergeordnete Rolle in Ihrem Lager spielen. Automatisierung wird dabei eine Schlüsseltechnik sein. Dazu äußert sich Hermann Ammermann, Leiter Logistiksysteme unserer Niederlassung Bensheim.

Produkthighlights

 


Haben Sie Fragen?