case study ESM
Weltneuheit Konturenkontrolle.

Im Lager der ESM Ertl Systemlogistik ist Fördertechnik jetzt überflüssig.

Bei ESM Ertl Minden werden jährlich mehr als 1,7 Millionen Paletten bewegt. Um die 40.000 Quadratmeter große und komplett temperierte Logistikfläche an neue Kundenanforderungen anzupassen, haben die Jungheinrich Intralogistikexperten eine Weltneuheit entwickelt: die automatische Konturenkontrolle.

Herausforderungen

  • Deutliche Vergrößerung des Warenumschlags sowie der Lagerung auf der bestehenden Logistikfläche.
  • Switch vom vorhandenen Jungheinrich Shuttle-Kompaktlagersystem mit Blocklagern zu einem Automatiklager ohne Fördertechnik.
  • Gleichzeitig soll die neue Lagerarchitektur ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit bieten.

Lösungen

  • Installation eines 70 Meter langen und automatisierten Schmalganglagers mit 14 Gassen und Platz für 13.000 Paletten.
  • Zum Einsatz kommen sieben automatisierte Hochregalstapler Jungheinrich ETX 515a mit Teleskopgabeln der Jungheinrich Tochter Mias.
  • Die Übergabe der Paletten erfolgt an 56 Kragarmübergabeplätzen, die mit der neuartigen von Jungheinrich entwickelten Konturenkontrolle ausgestattet sind.
  • Jeweils vier Sensoren pro Kontrollplatz prüfen dabei die Ladeeinheiten von allen Seiten auf Überstände und geben beanstandungsfreie Ladungsträger an das Jungheinrich Warehouse Control System (WCS) zur Einlagerung frei.
  • Bei einer negativen Konturenkontrolle zeigt das System über vier im Quadrat angeordnete Lampen den jeweils beanstandeten Bereich an.

Kundenvorteile

  • Störungsfreies Handling im Automatiklager ohne aufwändige und platzraubende Fördertechnik.
  • Hohe Redundanz dank des Einsatzes von insgesamt 56 Kragarmübergabeplätzen mit Konturenkontrolle.
  • Möglichkeit des reibungslosen 24/7-Betriebs.
  • Spürbarer Kostenvorteil bereits nach kurzer Laufzeit.

ESM Ertl Systemlogistik auf den Punkt gebracht:

case study esm quote
Dominic Ertl
Geschäftsführer ESM Ertl Systemlogistik Minden

„Durch das neue Jungheinrich System gewinnen wir Zeit, verringern die Kosten und erhöhen
die Produktivität.“

Wollen auch Sie Ihre Produktivität mit Jungheinrich steigern?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit uns!


Stage Dividende

Ihr Kontakt

Systeme

Telefon

0800 222 585858

Weitere Referenzen

Haben Sie Fragen?