Beste Logistik Marke

Jungheinrich siegt in der Kategorie „Förder- und Lagertechnik, Kommissionierung“

Jungheinrich ist eine starke Marke – das haben wir erneut bestätigt bekommen. Das führende deutschsprachige Fachmagazin LOGISTIK HEUTE und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. haben im Vorfeld des Tags der Logistik 2017 zum zweiten Mal die Wahl zur „Besten Logistik Marke“ ausgelobt. Die Leserinnen und Leser von LOGISTIK HEUTE waren aufgerufen, darüber abzustimmen, welche Marken sie in den verschiedenen Bereichen der Logistik am stärksten bewerten. Die elf zur Wahl stehenden Kategorien decken weite Teile der Logistik ab − von Seehäfen, und Reedereien über Schienenverkehrsdienstleistungen bis hin zu Transportern und Lieferwagen. Mehr als 250 Marken standen zur Auswahl, Kriterium für die Nominierung war die Höhe des Umsatzes.

Jungheinrich gewann 2017 die Wahl zur „Besten Logistik Marke“ in der Kategorie „Förder- und Lagertechnik, Kommissionierung“. Unser Vorstand für Logistiksysteme Dr. Klaus-Dieter Rosenbach nahm die Auszeichnung im ehrwürdigen Kommandantenhaus Unter den Linden in Berlin entgegen. Er sieht das Unternehmen damit in seinem Markenauftritt bestätigt: „Zum zweiten Mal in Folge als 'Beste Logistik Marke' ausgezeichnet zu werden, ist eine Bestätigung unserer erfolgreichen und konsequenten Entwicklung zum Lösungsanbieter der Intralogistik. Wir bei Jungheinrich sind stolz darauf, uns erneut in diesem wichtigen Wettbewerb gegen die gesamte Konkurrenz durchgesetzt zu haben. Das zeigt: Jungheinrich genießt dank seiner Expertise und Erfahrung besonderes Vertrauen und wird in der Branche als starker Partner wahrgenommen.“ Rosenbach fuhr fort: „Wir werden auch in Zukunft unser Leistungsportfolio aus zuverlässigen Produkten, bis ins Detail durchdachten Prozessketten und hervorragendem Service im Sinne unserer Kunden weiter ausbauen.“

Starke Marken prägen das Bild der Logistik

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der BVL, erklärte: „Starke Marken haben eine starke Sichtbarkeit und können das Bild einer gesamten Branche maßgeblich prägen.“ Thilo Jörgl, Chefredakteur von LOGISTIK HEUTE, betonte: „Die Wahl gibt einen guten Einblick in die Markenwelt der Logistik, den inzwischen drittgrößten Wirtschaftsbereich in Deutschland.“ Dazu ergänzend Bert Brandenburg, Geschäftsführer HUSS-VERLAG: „Das Gros der Unternehmen in der Logistik hat die Bedeutung einer Marke für den Aufbau eines guten Images erkannt. Die Resultate dieser Wahl spiegeln wider, wo die Marken in der Gunst der abstimmenden Teilnehmer stehen.“

Historie:

2017: 1. Platz Förder- und Lagertechnik, Kommissionierung

2016: 1. Platz Flurförderzeuge und Fahrerlose Transportsysteme

Beste Logistik Marke 2017