Wir über uns

Die Jungheinrich AG ist einer der drei größten Anbieter in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik weltweit. In der Lagertechnik sind wir führend in Europa. Seit 1953 bietet unser Unternehmen mit Stammsitz in Hamburg Produkte und Dienstleistungen „rund um den Stapler“. Dabei liefern wir nicht einfach Standard ab. Es geht uns immer um die für Sie nachhaltig rentabelste Lösung. Wir begreifen und entwickeln die Zukunft der Intralogistik branchenunabhängig und verstehen uns als Wegbereiter unserer Kunden.

Unternehmensgeschichte

Historische Aufnahme des Jungheinrich-Werkes

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Entwicklung von Jungheinrich vom Kleinunternehmen zur weltweiten Top-Marke.

Mehr dazu

Management

Jungheinrich-Management

An dieser Stelle informieren wir Sie über die Zusammensetzung unseres Vorstandes und unseres Aufsichtsrates.

Mehr dazu

Zertifikate

Ob beim Qualitätsmanagement oder bei Fahrerschulungen: Wir lassen unsere Leistungen zertifizieren.

Mehr dazu

Kooperationen

Jungheinrich Kooperationen

Lernen Sie auf der folgenden Seite unsere Partner aus den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft kennen.

Mehr dazu

Jungheinrich-Stiftung

Logo Jungheinrich-Stiftung

Die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Förderung von Bildung und Forschung.

Mehr dazu

Awards

Awards honorieren besondere Innovationskraft, herausragende Produkte oder neuartige Design-Aspekte. Wir fühlen uns daher geehrt, bereits mehrfach ausgezeichnet worden zu sein.

Mehr dazu

Kontakt Unternehmen

Sie haben noch Fragen an uns? Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus verschiedenen Konzern-Bereichen.

Mehr dazu

Ansprechpartner finden

Kontakt zum Unternehmen

Möchten Sie mehr über die Jungheinrich AG, ihre Produkte und Dienstleistungen wissen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Mehr dazu

Beste Logistik Marke 2016

Bei der Leser- und Expertenwahl von LOGISTIK HEUTE und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) sind wir zur „Besten Logistik Marke 2016“ gekürt worden.

Mehr dazu