01.12.2017

Neue Elektrofahrzeuge für Jungheinrich Mitarbeiter

• Offizielle Übergabe der beiden neuen VW e-Golf für den Werksverkehr zwischen den Jungheinrich Werken in Moosburg und Degernpoint • Förderung der Elektromobilität neben der Entwicklung eigener energieeffizienter Produkte seit 65 Jahren • Fortsetzung der umweltfreundlichen Konzernpolitik

Jungheinrich ersetzt zwei Firmenfahrzeuge mit Dieselantrieb durch je einen VW e-Golf für die Jungheinrich Moosburg AG & Co. KG und die Jungheinrich Degernpoint AG & Co. KG. Zusammen mit den beiden bereits vorhandenen Elektro-Transportern verfügen die Werke nun über vier batteriegetriebene Fahrzeuge. Dadurch können Mitarbeiter klimafreundlich zwischen den Werken verkehren. Mit den bisherigen Elektro-Fahrzeugen wurden gute Erfahrungen gemacht. Sie haben sich im Alltagsbetrieb bewährt und die Mitarbeiter konnten sie ohne zusätzliche Einweisung bedienen. Beliebt sind sie bei der Belegschaft zudem wegen der geringen Geräuschentwicklung und des spontanen Ansprechverhaltens. Die Reichweitennachteile aufgrund der begrenzten Batteriekapazität spielen im Werksverkehr keine Rolle. Geladen werden die Fahrzeuge über Nacht an Elektrotankstellen auf dem Werksgelände. Jungheinrich ist selbst Experte im Bereich Batterien und elektrische Antriebe und das bereits seit über 65 Jahren.

Im Jahr 2000 wurde das Umweltmanagementsystem im Werk Moosburg nach der ISO 14001 zertifiziert. Daraus wurden weitere Maßnahmen zur Ressourcenschonung und Energieverbrauchsreduzierung entwickelt. Die Anschaffung der Elektro-Fahrzeuge ist eine konsequente Weiterführung der umweltfreundlichen Konzernpolitik, die sich der Senkung von CO2-Emissionen verschrieben hat. 2016 wurde das Energiemanagementsystem nach ISO 50001 zertifiziert. Die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit spiegelt sich auch im Nachhaltigkeitsbericht wieder, der 2017 erstmalig veröffentlicht wurde.

Ansprechpartner finden

Kontakt zum Pressebereich

Wenn Sie Fragen an unseren Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, treten Sie an dieser Stelle gern in Kontakt mit uns. Mehr dazu

E-Mail Verteiler

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich doch einfach in unseren E-Mail-Verteiler ein.

Formular aufrufen