28.01.2016

Jungheinrich und Zeppelin Rental schließen Kooperation

Hamburg/Garching b. München, 19. Januar 2016. Jungheinrich und Zeppelin Rental haben eine Kooperation im Bereich des Mietgeschäfts für Flurförderzeuge in Deutschland vereinbart. Beide Unternehmen sehen große Chancen in der Partnerschaft und bauen ihre Aktivitäten damit signifikant aus.

Kooperation Jungheinrich und Zeppelin Rental
Geschäftsführer Jungheinrich Vertrieb Deutschland Frank Strasmann (links) und Wolfgang Hahnenberg, Leiter der strategischen Geschäftseinheit Zeppelin Rental, freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

„In Jungheinrich haben wir einen innovationsstarken Partner mit hochwertiger Technik und zuverlässigem deutschlandweitem Service gefunden“, so Wolfgang Hahnenberg, Vorsitzender Geschäftsführer der Zeppelin Rental GmbH & Co. KG. „Durch die Kooperation bieten wir unseren Kunden eine deutlich größere Auswahl an Flurförderzeugen und sind in der Lage, erheblich flexibler auf ihre Anforderungen zu reagieren.“

Die Kooperation umfasst das gesamte Spektrum an Flurförderzeugen der Firma Jungheinrich. Mehr als 120 Standorte von Zeppelin Rental werden künftig Nieder- und Hochhubwagen, Schubmaststapler, Kommissionierer, sowie Elektro-, Gas- und Dieselstapler mit einer Tragfähigkeit bis neun Tonnen vermieten.

Dazu Frank Strasmann, Sprecher der Geschäftsleitung Jungheinrich Vertrieb Deutschland: „Die Zusammenarbeit mit Zeppelin Rental bietet für uns große Chancen, unsere Produkte auch an Kunden in Branchen zu vermieten, zu denen wir bisher nur bedingt Zugang haben. Darüber hinaus profitieren wir von dem dichten Standortnetz unseres Partners.“

Zeppelin Rental wiederum erhält über Jungheinrich Zugang zu Premium-Gabelstaplern und -Lagertechnik. Die robusten Hochleistungsgeräte zeichnen sich durch ihre optimale Energieeffizienz aus und bieten sowohl für den Innen- und Außeneinsatz die geeignete Transportlösung. Den kompletten Service für die Flotte übernimmt ebenfalls Jungheinrich. Schwerlast- und Containerstapler hat Zeppelin Rental auch weiterhin von anderen Anbietern im Mietprogramm.

Über die Zeppelin GmbH
Der weltweit an 190 Standorten aktive Zeppelin Konzern mit rund 7.900 Mitarbeitern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro. Der Zeppelin Konzern organisiert seine konzernweite Zusammenarbeit in einer Managementholding und fünf Strategischen Geschäftseinheiten: Baumaschinen EU (Vertrieb und Service von Baumaschinen), Baumaschinen CIS (Vertrieb und Service von Bau- und Landmaschinen), Rental (Mietlösungen für Bauwirtschaft und Industrie), Power Systems (Antriebs- und Energiesysteme) und Anlagenbau (Engineering und Anlagenbau). Die Zeppelin GmbH ist die Holding des Konzerns mit juristischem Sitz in Friedrichshafen und der Zentrale in Garching bei München. Weitere Informationen unter www.zeppelin.de.

Über Zeppelin Rental
Zeppelin Rental erbringt maßgeschneiderte Mietlösungen. Als einer der führenden Vermietdienstleister bieten wir Maschinen- und Gerätevermietung, temporäre Raum- und Infrastrukturlösungen, Verkehrsleitführung, Prüfdienstleistungen, ein umfangreiches Schulungsangebot sowie Lösungen im Bereich Flotten- und Projektmanagement, Baulogistik, Energieversorgung. Mit 1.200 Mitarbeitern an 140 Standorten in Deutschland, Österreich, der Tschechischen und der Slowakischen Republik betreuen wir Kunden im Bereich Bau, Industrie, Anlagenbau, Handwerk, öffentliche Hand, GaLaBau und Event. Diese profitieren von neuester Technologie, professionellen Dienstleistungen und Know-how. Weitere Informationen unter www.zeppelin-rental.de.

Über Jungheinrich
Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Logistiksystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.

Ansprechpartner finden

Kontakt zum Pressebereich

Wenn Sie Fragen an unseren Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, treten Sie an dieser Stelle gern in Kontakt mit uns. Mehr dazu

E-Mail Verteiler

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich doch einfach in unseren E-Mail-Verteiler ein.

Formular aufrufen