17.09.2015

Jungheinrich auf dem BVL-Kongress

Das Hamburger Unternehmen präsentiert auf dem Branchentreff in Berlin seine Kompetenz als Systemintegrator und Anbieter von intralogistischen Gesamtlösungen.

Jungheinrich auf dem BVL-Kongress

Jungheinrich stellt auf der diesjährigen Veranstaltung der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) vom 28. bis 30. Oktober 2015 dem Fachpublikum seine Aktivitäten in der Intralogistik vor. Den Fokus legt das Unternehmen hierbei auf maßgeschneiderte Lösungen, seien es manuelle Lagersysteme mit Warehouse Management System und Datenfunk, vollautomatische Lagersysteme mit Regalbediengeräten und Fördertechnik oder eine Kombination aus beidem. Jungheinrich steht seinen Kunden dabei bereits von der ersten Beratung über Planung, Projektierung und Systemintegration bis zum Service im laufenden Betrieb zur Seite. Der Hamburger Intralogistiker hat weltweit über 4.100 hoch motivierte und top-ausgebildete Kundendiensttechniker im Einsatz.

Richard Brandstetter, Geschäftsführer der Jungheinrich Logistiksysteme GmbH: „Zur Realisierung von kompletten intralogistischen Lösungen gehört auch eine kompetente und hochprofessionelle Systemintegration. Diese beinhaltet, dass nicht nur die Hardware wie Regalbediengeräte und Fahrzeuge zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, sondern dass auch alle Systeme ineinandergreifend miteinander arbeiten. Maßgeschneiderte Softwareprogramme und Tools sorgen dafür, dass Lagerlösungen in der Praxis quasi zum Leben erwachen.“

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Logistiksystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.

Ansprechpartner finden

Kontakt zum Pressebereich

Wenn Sie Fragen an unseren Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, treten Sie an dieser Stelle gern in Kontakt mit uns. Mehr dazu

E-Mail Verteiler

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich doch einfach in unseren E-Mail-Verteiler ein.

Formular aufrufen