Basis-Schulung

Mit uns fahren Sie sicher

Ein Fahrer, der gemäß den Richtlinien der Berufsgenossenschaft ausgebildet ist trägt zur Erhöhung der Betriebssicherheit bei und setzt seinen Stapler effizienter ein. Der direkte Weg zur qualifizierten Ausbildung und zur Einhaltung aller Verordnungen und Vorschriften führt über die Jungheinrich-Fahrerschulung direkt zum Fahrerausweis.

Für Informationen zu Inhalten und Terminen unserer Fahrerschulungen wenden Sie sich direkt an Ihre Niederlassung.

Die Jungheinrich-Fahrerschulungen finden in unserer Niederlassung oder – auf Wunsch – auch in Ihrer Firma statt.

Zweitägige Schulung (für Anfänger)

Die Schulung erstreckt sich über 20 Lehreinheiten à 45 Minuten. 10 Einheiten entfallen dabei auf den theoretischen Teil (1. Schulungstag) und 10 Einheiten auf den praktischen Teil (2. Schulungstag).

Ziele und Inhalte

  • Umsichtiges Fahren und Unfallvermeidung
  • Effektivität erhöhen und Betriebskosten senken
  • Lagergut und Fahrzeug schonen
  • Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft
  • Fahrzeugeinsatz nach StVZO
  • Hebelgesetze/TragfähigkeitAnbaugeräte
  • Fahrzeug- und Batteriepflege

Eintägige Schulung (für praxiserfahrene Fahrer)

Diese Schulung richtet sich ausschließlich an praxiserfahrene, im Umgang mit Flurförderzeugen vertraute Fahrer.

Kontakt aufnehmen

Einfach Postleitzahl eingeben und unsere Niederlassung in Ihrer Nähe kontaktieren.

Hotline anrufen
0800 222 585858*

* Unsere kostenlose Service Rufnummer